Regulierung

Wir sind EU-lizenziert - reguliert und verpflichten uns zur Einhaltung aller Compliance-Anforderungen. Handeln Sie ruhig, da wir uns strikt an die Vorschriften halten, um Ihre Interessen zu schützen.

Exclusive Capital ist vollständig reguliert und hält sich an CySEC, MiFIDII und ICF. Erfahren Sie, wie diese Leitungsgremien Ihre Gelder schützen.

CySEC

CySEC

Exclusive Capital wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer 330/17 reguliert. CySEC überwacht und kontrolliert die Geschäfte ihrer gelisteten Unternehmen, Broker und Brokerfirmen. Die Regulierungsbehörde hat weitreichende Änderungen für mehr Transparenz und strengere Compliance-Mechanismen vorgenommen. Darüber hinaus besitzt Exclusive Capital eine grenzübergreifende CySEC-Lizenz, die Dienstleistungen im gesamten EEA regelt.

MIFID II

MIFID II

Exclusive Capital folgt den im Januar 2018 vorgestellten neuen MiFIDII-Richtlinien. Die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) 2004/39 / EG bietet harmonische Vorschriften für Wertpapierdienstleistungen in 31 Mitgliedstaaten der EEA. Zu den Hauptzielen der Richtlinie gehört es, den Verbraucherschutz zu erhöhen und sicherzustellen, dass Unternehmen fair, gerecht und professionell und im besten Interesse des Kunden geführt werden

ICF

ICF

Exclusive Capital ist Mitglied des Investor Compensation Fund (ICF), in Übereinstimmung mit dem Gesetz 144 (I) / 2007. Das Ziel von ICF ist es, Schutz anzubieten und Entschädigungsansprüche gegen zyprische Investmentfirmen zu sichern, wenn das Mitglied des Fonds nicht in der Lage ist, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Die Richtlinien für Investitionsfirmen geben die Mindestanforderungen an akademischen und beruflichen Qualifikationen an, über die sie verfügen sollten.

Exclusive Capital ist vollständig reguliert und glaubt daran, alle erkennbaren und vernünftigen Schritte zu unternehmen, um das beste Interesse unserer Kunden zu schützen.